SEO für Online Shops

Viele unserer Kunden haben in der Vergangenheit Interesse daran bekundet, ihre Onlineshops für Suchmaschinen zu optimieren. Deshalb möchten wir hier einen ersten kurzen Einblick in den Bereich der für Onlineshops geben. Unserer Meinung nach wird nur wenig Aufwand benötigt, um bereits ein sehr gutes Resultat zu erzielen. Daher möchten wir hier kurz erklären, was bei der Erstellung eines Onlineshops zu beachten ist.

Im folgenden Text möchten wir die wichtigsten Elemente kurz vorstellen und einige Stichpunkte dazu erläutern.

Startseitentexte – Kategoriebeschreibungen – Artikelbeschreibungen.

Keinen oder einen recht kurzen Startseitentext zu verwenden, ist ein Fehler, der ziemlich oft begangen wird. Das liegt teilweise an optischen Gründen und teilweise daran, dass es nicht als notwendig angesehen wurde. Der Startseitentext ist aber ein wichtiger Teil eines Onlineshops und gibt den Suchmaschinen sehr schnell erste Informationen über die Thematik und den Inhalt der Seite. Wer hier mit Worten geizt, spart also an der falschen Stelle. Gerade unten auf der Seite findet sich ein geeigneter Ort für den Startseitentext. Produkte und Marken, die im Shop angeboten werden, können hier erwähnt werden. Eine gute Länge ist nach unserer Erfahrung 350 bis 400 Wörter.

Artikelbeschreibungen und Kategorietexte sollten einzigartig sein. Unglücklicherweise gibt es auch heute noch einige Shopbetreiber, die die Angaben der Hersteller einfach übernehmen, ohne sie zu ändern. Das führt natürlich zu Duplicate und wird von den Suchmaschinen nicht gerne gesehen. Da diese Texte meist auch von unzähligen anderen Shops verwendet werden, können die Suchmaschinen die Relevanz der einzelnen Seiten kaum noch erkennen. Texte zu nutzen, die schon Netz stehen, führt also generell zu Problemen beim . Aber zum Glück muss der Shopbetreiber ja nicht alles selbst schreiben. Es gibt heute viele Möglichkeiten, sich schnell und günstig Unique Content produzieren zu lassen. Besonders geeignet sind hierfür Textbörsen wie www.content.de. Haben Sie etwas höhere Ansprüche, können Sie selbstverständlich auch unseren Contentservice nutzen.

URL-Struktur:

Eine klare und saubere URL-Struktur zu haben, sollte bei der Erstellung eines Onlineshops ein erklärtes Ziel sein. Die jeweilige URL sollte dabei das beinhalten, auf das optimiert wird. Das macht es den Suchmaschinen und ihren Crawlern einfacher, schnell zu erkennen, worum es auf der Unterseite genau geht.

Bilder SEO:

Bilder, die ein Produkt zeigen, sollten auch nach dem Produkt benannt werden. Sie sollten auch hier nicht vergessen, Description, Title und Tags zu benutzen. Da der Text in einem Bild für die Suchmaschinen unerreichbar ist, sollten Sie das Alt-Tag verwenden.

Interne Verlinkung:

Die Seiten Ihres Shops sollten auch untereinander verlinkt werden. Das macht es den Kunden einfacher, für sie relevante Produkte zu finden. Außerdem können dem Kunden dadurch direkt Empfehlungen auf den Weg gegeben werden. Wer gerade ein grünes Kleid ansieht, könnte sich auch für ein rotes interessieren. Dadurch wird auch auf den ersten Blick deutlich, dass der Shop eine große Auswahl hat und der Kunde fühlt sich dazu animiert, mehr zu entdecken. Das erinnert also auch an das Stöbern oder Bummeln, wie man es aus herkömmlichen Geschäften kennt. Das hält den Kunden im Shop, wodurch sich die Absprungrate verbessert. Das sind also einige Vorteile, die man für wenig Aufwand bekommt.

Bilder optimieren:

Auch was die Datengröße angeht, sollten Bilder optimiert werden. Je kleiner die Bilder sind, desto schneller lädt die Seite. Auf der einen Seite sorgt das für weniger Frustration beim Kunden, der bei zu langen Wartezeiten leicht wieder abspringen kann. Auf der anderen Seite wird es von den Suchmaschinen gerne gesehen, da diese auch die Performance ihres Suchnetzwerkes im Blick haben und diese optimieren möchten. Gerade legt großen Wert darauf, seinen Nutzern die besten Seiten zu präsentieren, was auch kurze Ladezeiten mit einschließt.

Titles – Description und Tags:

Ihr Onlineshop sollte seine eigene Description, einen einzigartigen Title und mehrere Tags besitzen. Das erleichtert den Suchmaschinen ihre Arbeit und macht sofort deutlich, was auf der Seite von Bedeutung ist. Abwechslung ist hier besonders wichtig. Title und Descriptions sollten nicht mehrfach benutzt werden.

Wenn Sie sich unsere Tipps zu Herzen nehmen, ist der erste wichtige Schritt hin zur Suchmaschinenoptimierung bereits getan. Sollten Sie sich für eine detaillierte Beratung interessieren, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und sind telefonisch oder über unser Kontaktformular für Sie erreichbar.

Related posts