Schützen Sie Ihre digitale Identität – ein Glossar für Beginner

Die eigene Identität im Internet zu schützen, ist enorm wichtig. Doch wenn man im Internet nach geeigneten Tools sucht, versteht man oft nur Bahnhof. Was ist eine Verschlüsselung, eine dedicated IP oder das Tor-Netzwerk? Das IT-Vokabular zu verstehen ist nicht einfach – besonders, wenn man kein Informatiker ist. Was genau steckt hinter diesen ganzen Begriffen?

Möglicherweise kommen Sie ja mit dem PC und dem Internet ganz gut zurecht, verstehen nur diese ganzen Abkürzungen und Fachbegriffe nicht.

Wir bringen Licht ins Dunkel und erklären in einem Glossar die wichtigsten Begriffe, wie etwa dedicated IP.

Antivirus-Software
Antivirus-Software installieren Sie auf Ihrem Computer oder Smartphone, um sich vor Viren, Trojanern oder anderer schädlicher Software zu schützen. Diese können Daten auskundschaften oder Ihr Gerät beschädigen.

Browser
Ein Computerprogramm, mit dem Sie im Internet surfen, etwa Firefox, Chrome oder der Internet Explorer.

-Kriminalität
Kriminelle Handlungen, die das Internet für Straftaten ausnutzen. Das Stehlen von Personendaten in sozialen Netzwerken oder das Verschicken von Phishing E-Mails oder Mails. Eine Möglichkeit, sich zu schützen ist eine dedicated IP.

Dedicated IP
Eine dedicated IP ist – im Unterschied zu einer shared (geteilten) IP-Adresse – eine Adresse, die nur Ihnen zugeordnet ist. Mit einer dedicated IP erreichen Sie in einer Email-Kampagne höhere Zustellraten und erhöhen Ihre Anonymität und Sicherheit im Netz.

Digitale Identität
Mit ihr werden Personen im Internet eindeutig identifiziert: Dazu gehören ein Benutzername, das Passwort oder biometrische Daten wie ein Fingerabdruck oder das Gesicht.

Hacker
Person mit guten Hardware- und Softwarekenntnissen, die sich unbefugt Zugang in fremden IT-Systemen verschafft und dort Daten stiehlt oder Schaden anrichtet.

Identitätsdiebstahl
Personenbezogene Daten werden gestohlen und für kriminelle Handlungen genutzt, beispielsweise Login-Daten, Passwörter, die Adresse oder das Geburtsdatum. Häufig geschieht dies mit einer Phishing-Mail, die Betroffene auffordert etwa ihre Bankdaten preiszugeben.

Phishing-Mail
Eine E-Mail, die Nutzer auffordert persönliche Daten preiszugeben. Oft werden offizielle Webseiten wie Banken oder die Post kopiert, um sich das Vertrauen zu erschleichen.

Sichere E-Mail (secure E-Mail)
Vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützte E-Mail zum sicheren Kommunizieren, oft verschlüsselte Mail.


Auf Englisch „Müll“. Unerwünschte E-Mails, Nachrichten und Werbung, die etwas verkaufen oder anbieten wollen.

Spoofing
Erstellen einer täuschend ähnlichen gefälschten Version einer echten Webseite, etwa von DHL oder Paypal, um persönliche Informationen der Nutzer erhalten.

Spyware
Software, die Daten ausspäht. Dies kann ein Passwort sein oder persönliche Daten wie die Adresse, das Geburtsdatum oder die Kontonummer, aber auch das Eingabeverhalten eines Nutzers, etwa welche Webseiten man besucht und wie lange.

SSL/TLS
SSL (Secure Sockets Layer) ist eine Verschlüsselung von E-Mails zur sicheren Datenübertragung von beispielsweise E-Mails im Internet. TLS (Transport Layer) ist der Nachfolger von SSL und wird etwa für sicheres Surfen verwendet.

Tor-Netzwerk
Das Tor-Netzwerk dient der Anonymisierung von Verbindungsdaten und kann zum anonymen Surfen, für den E-Mail Versand oder zum Chatten verwendet werden.

Trojaner / Trojanisches Pferd
In der Antike wurden in einem trojanischen Pferd Krieger in das feindliche Lager eingeschleust. Heute ist damit ein Computerprogramm gemeint, das unerkannt schädliche Software auf den PC installiert, etwa über einen Bildschirmschoner oder ein PC-Game.

Verschlüsselung
Verfahren, um Daten mit einem digitalen Code oder Schlüssel in eine nicht lesbare Form umzuwandeln. Dient dem sicheren Kommunizieren.

Virus
Ein Programm, das auf Ihrem PC schädliche Aktionen ausführt, beispielsweise Daten klauen, Dateien löschen oder die Kontrolle über den PC übernehmen. Viren werden meistens mit einer anderen Datei aus dem Internet heruntergeladen oder über einen E-Mail Anhang verteilt.

Related posts