Public-Relations in der Suchmaschinenoptimierung sinnvoll einsetzen

Je weiter sich der Bereich der entwickelt, desto enger vernetzen sich auch die verwendeten Strategien. Marketing, Public Relations (PR) sowie Werbung werden immer näher an die Suchmaschinenoptimierung angebunden. Hiermit sind auch gleichzeitig Chancen und zahlreiche Möglichkeiten verbunden. Eine Webseite kann so optimal auf die Bedürfnisse des Betreibers sowie die Zielgruppe ausgerichtet werden. Wie dies gelingt und wie es funktioniert, wird hier erklärt.

Crossmedia für die Suchmaschinenoptimierung nutzen

Werden Crossmediale Maßnahmen geschickt kombiniert, so können im Marketingsegment die Kosten sogar erheblich reduziert werden. Hierfür bietet sich eine entsprechende Kampagne mit Kommunikationsmaßnahmen und einer ausführlichen Suchmaschinenoptimierung an. Heute werden häufig Kommunikationswege wie Networks, PR, Werbung im Printbereich sowie Online-Marketing für die Suchmaschinenoptimierung miteinander verbunden und gezielt eingesetzt. Der Nutzen, im Vergleich zur klassischen oder herkömmlichen Strategie ist der Gleiche, jedoch können die Kosten so besser kontrolliert und reduziert gehalten werden.

PR als Mehrwert für die Suchmaschinenoptimierung erkennen

PR und die Suchmaschinenoptimierung sind heute nicht mehr weit voneinander entfernt und beide Varianten profitieren sogar gegenseitig voneinander. Dass immer wieder neue Updates fährt ist bekannt. Dies erschwert hin und wieder die Wirksamkeit von gewählten -Maßnahmen. Besonders der Inhalt der Webseitentexte steht stärker denn je im Vordergrund. Auf diese wird ein großes Gewicht gelegt, denn durch die zahlreichen Updates kann Google immer schneller erkennen, welche Texte Mehrwert und einen Sinn für den Leser tragen, als jene, die rein zur Suchmaschinenoptimierung lieblos geschrieben wurden. Für ein gutes ist es also wichtig, den auf der Seite aktuell zu halten und immer wieder mit neuen, frischen Texten zu füllen. Unter Berücksichtigung der Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, dass der Text folgende Attribute erfüllt:
Mehrwert für den Leser
Informationsgehalt
fesselnde Schreibweise
bestimmte Keyworddichte
bestimmte Textlänge

Diese Dinge sind die Grundbausteine. Zusätzlich dient die Verwendung von PR Optionen zur perfekten Steigerung des Rankings einer Seite. Passende Wege sind hierfür Pressemitteilungen. Diese hatten in der Vergangenheit stark an Relevanz eingebüßt und erleben nun ihr starkes Comeback. Der SEO-Nutzen kann bei dieser Maßnahme direkt angeknüpft werden. Online veröffentlichte Pressemitteilungen können im Web weiter verwertet werden. Der Kosten-Nutzen-Faktor ist hier besonders rentabel. Sie können sowohl in Form einer Pressemappe auf der eigenen Homepage abgelegt als auch zur OnPage- Suchmaschinenoptimierung genutzt werden. Im Bereich der OffPage Suchmaschinenoptimierung kann die PR-Mitteilung in Presseportalen eingepflegt werden. Um dies für die Suchmaschinenoptimierung zu nutzen, können Links in den Text gesetzt werden. Dies erfordert, dass die Mitteilung inhaltlich und aus SEO-Gesichtspunkten gut geschrieben ist.

Related posts