Kennzahlen für Online-Shops

Welche Werte aus Web-Analytics erhöhen Ihre Conversion?

Für ein erfolgreiches Online-Business braucht es Kennzahlen, die über den Geschäftserfolg aussagen. Diese Kennzahlen sind wichtig, um eventuelles Optimierungspotenzial festzustellen oder auch um den Erfolg fortzuführen. Genauso sind diese Werte bedeutend, um die Performance einer Webseite zu kontrollieren und mithilfe von zu verbessern.

Einige Analysewerte sind für den weiteren Erfolg eines Online-Shops ausschlaggebend. Beispielsweise die Zahl der Seitenaufrufe gibt Ihnen einen Ansatz darüber, ob bestimmte Inhalte Ihre Besucher ansprechen, Ihre -Strategie den richtigen Ansatz verfolgt und wie Ihre Startseite wirkt als auch welche Ihre meistbesuchten Seiten sind. Für Shopbetreiber ist zudem von Bedeutung, wie viele Bestellungen monatlich zu welchen Durchschnittswerten erfolgen.

Page Impressions, Top-5 Seiten, Besucherzahlen und Bestellungen sowie die üblichen Eckdaten zum Unternehmenserfolg helfen dabei, zu entschlüsseln, wie profitabel ein tatsächlich ist. Doch ist es auch wichtig, diese Daten korrekt zu analysieren. Wie gehen Sie bei der Web-Analyse vor?

Kennzahlen aus dem Online-Shop richtig analysieren

Um die richtigen Kennzahlen für Ihre Analyse zu ermitteln, müssen Sie sich, als Shopbetreiber, darüber Gedanken machen, welche Daten Ihnen wichtig sind. Stellen Sie konkrete Fragen, deren Antworten und Daten Sie genauer durchleuchten möchten.

Wenn Sie beispielsweise ein neues Banner online gestellt haben, sollte die Frage danach lauten, wie sich dieses Werbemittel geäußert hat. Resultierte daraus ein Anstieg im oder ist die Zahl der Besucher eher zurückgegangen? Je konkreter Sie Ihre Frage stellen, desto offensichtlicher kann Ihre Antwort lauten und desto leichter können Sie die Erfolgsrate Ihrer Optimierungsmaßnahmen erkennen. Genauso können Sie mit der richtigen Fragestellung einfacher ableiten, woher beispielsweise eine verbesserte Conversion Rate stammt.

Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie neue Werbemaßnahmen oder Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für Ihren Shop testen möchten. Eine andere Kennzahl basiert auf den Analysewert in Form der wiederkehrenden Besucher. Anhand dieser Kennzahl können Sie beispielsweise ermitteln, ob bestimmte Aktualisierungen eher dazu geführt haben, dass die Besucher mehrmals wiederkommen. Dieser Wert gibt zudem darüber Aufschluss, wie treu und loyal Ihre Kunden dem Shop gegenüber sind. Überlegen Sie sich daher genau, welche Informationen und Daten Sie gerne über Ihren Shop wissen möchten, um eventuelle Optimierungsmaßnahmen zu ergreifen oder eine konkrete Erfolgsquote zu bestimmen.

Welche Analytics-Daten sollten Sie stets im Auge behalten?

Aus den richtigen Fragen können Sie Ihre nächsten Schritte genauer abwägen. Im Besonderen ist es wichtig, zu wissen, von welchen Quellen Ihre Besucher auf Ihre Seite gelangen. Gehen Sie dabei noch einen Schritt tiefer und hinterfragen Sie mögliche Ansatzwege, die Ihnen dazu nützen können, wie Sie Ihren Traffic erhöhen können, aber auch die Qualität Ihrer Besucher optimieren können. Mithilfe dieser Kennzahlen konzentrieren Sie sich auf die effektivsten Mittel zur Suchmaschinenoptimierung und aus dem Marketing.

Eine weitere Kennzahl stellt die Absprungrate dar. Vorwiegend in Online-Shops gibt dieser Wert darüber Aufschluss, zu welchem Zeitpunkt die Besucher Ihre Seite wieder verlassen. Noch mehr bringt es Ihnen Vorteile, wenn Sie genau bestimmen können, auf welcher Seite Ihres Online-Shops der Absprung der Besucher erfolgte. Stoßen die Besucher eventuell auf Fehler im Bestellprozess oder was können Sie tun, um defekte Vorgänge zu korrigieren?

Je mehr Zusatzfragen Sie, im Bezug auf die verschiedenen Prozesse Ihres Online-Shops hinterfragen, desto mehr entdecken Sie die Optimierungspotenziale zur Suchmaschinenoptimierung und der Conversion-Optimierung. In diesem Zusammenhang brauchen Sie die richtigen Tools zur Web-Analytik, die Ihnen das Tagesgeschäft erleichtern und Sie dabei unterstützen, die Entscheidungen zu treffen, die dem Erfolg Ihres Online-Shops verbessern.

Related posts