In 5 Schritten zu mehr Fan-Aktivität auf Facebook

Neuigkeiten und Aktionen auf Facebook anzukündigen, ist ein einfacher und effektiver Weg, seine Fans ständig auf den aktuellen Stand zu bringen. Wenn sich aber so gar keine Reaktion einstellen will und die Fanseite nur aus den Ankündigungen besteht, ohne dass eine echte Kommunikation zustande käme, wird es Zeit, sich ein paar Gedanken zu machen, wie das Konzept der eigenen Posts optimiert werden kann. Der folgende Text zeigt daher einige kleine Tricks auf, mit denen sich eine Seite beleben lässt.

Schritt 1 – Abwechslung führt zu Kommentaren
Viele Fanpages auf Facebook folgen einem gewissen Schema, wenn es darum geht, Statusmitteilungen zu veröffentlichen. Tun Sie das nicht. Behandeln Sie jede Meldung individuell und sorgen Sie für Abwechslung. Bei allem, was Sie tun, sollten Sie zuerst an die Leser denken und sich auf deren Bedürfnisse einstellen. Die , die Ihr Post in der Anzeige Ihrer Fans einnimmt, wird vom sogenannten EdgeRank bestimmt. Viele Kommentare wirken sich positiv aus und verschaffen Ihnen mehr Sichtbarkeit, denn in den Augen von Facebook ist lesenswert, was Diskussionen anregt. Viele Kommentare zu bekommen, führt also direkt zu einer höheren Reichweite. Eine recht einfache Methode, Kommentare zu bekommen, ist, die Leser einfach danach zu fragen. Fragen Sie den Leser nach seinen Anregungen, Erfahrungen oder Vorschlägen. Versuchen Sie, Ihre Leser dazu zu bringen, Anekdoten oder Geschichten zu erzählen. Vielleicht denken Sie ja sogar darüber nach, die besten Kommentare mit einer kleinen Belohnung zu würdigen.

Der folgende Beitrag könnte Sie auch interessieren: Tipps und Tricks um Ihren Facebook-Post hervorzuheben

Schritt 2 – auf die Relevanz der Inhalte achten
Haben Sie ältere Posts, die Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben? Dann gehen Sie zurück und analysieren Sie, was schiefgelaufen ist. Der Nutzer will interessante Inhalte, die für ihn und sein Leben von Bedeutung sind, dann ist er gerne bereit, den Link zu teilen und Kommentare zu hinterlassen. So wird beispielsweise eine Firma nur wenig Erfolg haben, wenn sie Facebook dauerhaft nur als Marketingkanal begreift, um neue Produkte vorzustellen. Wenn allerdings gelegentlich auch Neuigkeiten oder Informationen geteilt werden, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben, kann dies ebenso zum Erfolg beitragen, wie kleine Angebote, die speziell an das dortige Publikum gerichtet sind. Und stellen Sie Fragen. Wenn Sie Antworten wollen, ist es gut, einfach zu fragen. Fragen Sie Ihre Fans nach ihren Plänen für das neue Jahr oder zu einem bevorstehenden Feiertag. Wenn Sie dann noch ein Video oder ein Foto veröffentlichen, das Emotionen weckt, können Sie sich auf viele Kommentare einstellen.

Schritt 3 – Möglichkeiten bieten, Inhalte zu teilen
Wenn Sie gute und relevante Inhalte auf Ihrer Website bereitstellen, sollten Sie Sharing-Buttons anbieten, die es dem Leser erlauben, Ihre Inhalte mit seinen Kontakten zu teilen. Auf Facebook ist nicht nur wichtig, was Sie dort veröffentlichen, auch was dort von Lesern geteilt wird, kann großen Erfolg bringen. Machen Sie es dem Leser also so einfach wie möglich und stellen Sie ihm einen Sharing-Button zur Verfügung. Im Durchschnitt hat jeder Benutzer 130 Freunde auf Facebook, das sind also 130 potenzielle Leser für Ihren Artikel, wenn er nur ein Mal geteilt wird. Und wenn diese Freunde wiederum den Artikel teilen, stellt sich schnell eine Kettenreaktion ein, die Ihnen eine enorme Aufmerksamkeit verschafft.

Schritt 4 – Akquise mit Facebook
Facebook kann Ihnen eine enorme Hilfe sein, neue Kunden zu gewinnen. Bieten Sie Ihren Fans doch zum Beispiel einen Newsletter an. Überzeugen Sie ihn von den Vorzügen und bieten Sie beispielsweise Rabattaktionen an. Das informiert die Kunden nicht nur regelmäßig über neue Dienstleistungen oder Produkte, es schafft auch einen beinahe persönlichen Kontakt zwischen Ihnen und Ihren Kunden, was zu einer intensiveren Kundenbindung führt.

Schritt 5 – Exklusivität für Fans
Teilen Sie Ihre Seite in zwei unterschiedliche Bereiche. Der öffentliche Bereich kann von allen Nutzern betrachtet werden und ein zweiter ist nur für Ihre Fans zugänglich. (Unser kostenloser TabStyler hilft Ihnen dabei.) Die Inhalte, die exklusiv für die Fans sichtbar sind, können besondere Tipps oder Rabatte sein oder ein Blick hinter die Kulissen. Sagen Sie dem Leser klar, was ihn erwartet, wenn er Ihr Fan wird. Und halten Sie Ihre Versprechen und veröffentlichen regelmäßig exklusive Inhalte. Falsche Versprechen können Ihrem Image schnell schaden.

Diese fünf Schritte sind ein einfacher Start auf dem Weg zu mehr Aktivität auf Ihrer Facebook-Seite.

Related posts