DDoS Schutz

„Denial of Service“ kurz DDoS wird für die Betreiber von Online Shops zu einem immer größeren Problem. DDoS ist eine Attacke aus der sogenannten Black Hat Szene auf Ihren Server, bzw. auf Ihre Domain welche wärend einer DDoS Attacke nicht mehr erreicht werden kann, da Ihr Server völlig überlastet ist. Bei einer DDoS Attacke greifen viele Tausend verschiedene Rechner weltweit vor allem aus dem asiatischen oder osteuropäischen Raum auf Ihre Domain zu, bis die DDoS Attacke Ihren Server durch die zu vielen Anfragen außer Gefecht setzt.

Wärend der DDoS Attacke ist ein Handeln kaum mehr möglich, da meist auch der Webhoster nicht mehr auf den Server zugreifen kann. Der Webhoster ist bei DDoS meist immer der erste Ansprechpartner, der versuchen kann durch spezielle Befehle einer .htaccess Datei verschiedene IP Adressen zu bannen. DDoS ist jedoch meist ein länger andauernder Angriff auf Ihren Server. Wenn eventuell ein sogenanntes Bot Netz vom Webhoster gebannt werden konnte, so wird der Angreifer weitere Bot Netzte zuschalten, bis sein Ziel erreicht ist.

Server down…Domain ist zur Zeit nicht erreichbar…?

Das ist leider DDoS bei dem man als Seitenbetreiber keine Chance hat einzugreifen um relevante Gegenmaßnahmen einzuleiten und den Server längerfristig zu schützen. Bei einer DDoS Attacke ist die einzige Lösung, Ihre Domain über einen externen Proxy Server zu routen und den schlechten  vom guten ( den Kunden ) zu trennen. Bei DDoS Attacken vertrauen wir auf unser externes Team welches sich auf solche DDoS Attacken spezialisiert hat und die nötige Hardware sofort zur Verfügung stellen kann, damit Ihre Domain oder Ihr Online Shop schnellst möglich wieder erreichbar ist, denn im Bereich des eCommerce ist ganz klar die down time verlorener Umsatz und Kundenverlust welchen man sich als Unternehmer nicht leisten möchte.

Wir können bei einer DDoS Attacke sehr schnell und effizient eingreifen und schnelle Hilfe umsetzten, indem wir Ihre Domain über einen externe DDoS-Protection-Cloud von der DDoS Attacke säubern und den „gesunden“ Traffic wieder auf Ihren web Server leiten.

Im nächsten Schritt sollte man unbedingt beachten, daß man durch eine DDoS Attacke von einer negativen Szene angegriffen wird, welche außer größt möglichen Schaden anzurichten keine weiteren Aufgaben hat. Ihr Server sollte sofort durch eventuelle Zugriffe von außen geschützt werden, damit Ihre Seite oder Ihr web Shop nach einer erfolgreichen DDoS Attacke nicht gehacked wird und die Angreifer somit zu einem Komplettausfall Ihrer Domain sorgen können. DDoS ist negativ wie die Szene welche mit DDoS arbeitet, hier steckt keinerlei fairer Wettbewerb dahinter, es geht einzig und allein darum Ihnen den größt möglichen meist finanziellen Schaden zuzufügen.

Die Grafik stellt eine DDoS Attacke auf eine durch die DDoS-Protection-Cloud geschützte Serverinfrastruktur dar. Anstatt den Datentransfer an den Rechenzentrum ISP zu senden, empfängt nun die Protection Cloud den Datentransfer. In der Protection Cloud arbeiten mehrere in Reihe geschaltete Filtertechnologien, die den DDoS Datentransfer mit Hilfe von detaillierten Analysen filtern und nur den regulären Benutzer-Datentransfer an die Rechenzentrumsinfrastruktur weiterleiten. Es erfolgt daher keine Überlastung der Server und auch keine Überlastung des Rechenzentrums ISPs mehr. Die DDoS Protection Cloud kann aktuell bis zu 50 Gbit/s DDoS Datentransfer in Echtzeit filtern.

Bei einer DDoS Attacke, Fragen oder Problemen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir versuchen Ihnen schnellst möglich zu helfen und Ihre Internet Seite wieder für alle User verfügbar zu machen.+49 (30) 206 59 108 Notrufnummer

Mehr informationen zum Thema DDoS Attacke Schutz hier.

Related posts