Social Media Marketing – Google+ näher beleuchtet

+ bringt ein Plus für Ihr Internetmarketing

Marketing gehört zum Alltag der Internetvermarktung. Das Internet ist ein Medium, das sich innerhalb weniger Jahre zu einem wahren Unternehmensbooster entwickelt hat. Denn so gut, wie alles wird über das Internet und über Google gesucht. Zwar wird das eigene soziale Netzwerk des Suchmaschinengiganten noch mit kritischen Augen beäugt. Doch hat es den Nutzerzahlen keinen Abschwung erleiden lassen. Im Gegenteil: Die Nutzerzahlen steigen täglich und Google ist mit großem Einsatz dahinter, dass sein soziales Netzwerk auch weiterhin auf der Erfolgsschiene fährt.

Google+ hat die große Kraft der im Rücken, was nicht viele behaupten können (das ist vermutlich auch einer der Gründe, warum Facebook nun eine eigene Suchmaschine plant. Dazu aber in einem anderen Beitrag).

Nach wie vor ist Facebook bei den sozialen Netzwerken noch sehr weit oben, doch offenbaren viele Prognosen, dass Google+ sich schon sehr bald an Facebook herannähern wird. Durch die steigenden Nutzerzahlen ist es auch für Unternehmen, selbst für Kleinunternehmer, von Bedeutung geworden, sich in Google plus zu präsentieren.

Google plus ist suchmaschinenfreundlich kreiert

Google hat sich in der Entwicklung seines eigenen sozialen Netzwerkes einige Gedanken gemacht. Grundsätzlich ist Google plus, wie auch andere sozialen Netzwerke: Dazu da, um mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren und Inhalte untereinander zu verbreiten.

Doch ist Google plus noch einen Schritt weitergegangen und stellt den Suchmaschinencrawlern eine höhere Informationsvielfalt zur Verfügung, als so manch anderes Netzwerk. Das wiederum verhilft den Suchmaschinen zu einer schnelleren und effektiveren Indexierung relevanter Inhalte. Werden bestimmte Beiträge nicht nur einmal innerhalb eines Netzwerkes geteilt, erhalten diese Inhalte entsprechend ein „gesundes Plus“ in der Wertigkeit.

Noch dazu hat die Suchmaschine Google das „+1“ in seine Suchergebnisse integriert. Hat beispielsweise eine bestimmte Webseite von verschiedenen Google+ Mitgliedern ein Plus erhalten, kann dies zu seinem besseren der Webseite führen.

Diese „+1“ sind ein wertvolles Werkzeug im Empfehlungsmarketing. So können Sie beispielsweise bei einer Google Suche erkennen, welche Ihrer Google+ Freunde themenrelevante Seiten bereits besucht haben oder ein positives Feedback zu einem Produkt abgegeben hat. Was andere bereits nutzen, verwendet man selbst doch umso bereitwilliger.

Nutzen Sie das (noch) kleine Netzwerk für Ihre Zwecke

Da Google+ noch nicht so lange auf dem Markt vertreten ist, sind noch nicht so viele Mitglieder in diesem Netzwerk vertreten, wie vielleicht auf Facebook. Die einen sehen es als Nachteil, wiederum andere können dies zu ihrem Vorteil nutzen. Noch ist nicht jeder Mitbewerber Ihrer Branche auf Google+. Das macht es Ihnen einfacher Ihre Zielgruppe zu erreichen und nicht so stark gegen Ihre Konkurrenten ankämpfen zu müssen.

Bisher ist das Angebot an Fan- und Unternehmensseiten nicht so vielfältig, wie auf Facebook, was Ihnen aber nur zugutekommen kann. Interessierte an Ihrer Branche oder dem Thema Ihres Unternehmens überwinden die eigene Hemmschwelle schneller und fügen Sie williger als einen weiteren Kontakt in ihre Kreise hinzu.

Zudem macht es die Kommunikation mit Ihren Kunden und Geschäftspartnern sehr komfortabel. Durch die Zuordnung in bestimmte Gruppen bzw. Kreise können Sie gezielt die Informationen teilen, die tatsächlich wichtig für die jeweilige Gruppe sind und entsprechend Ihre Beitragsveröffentlichung differenzieren.

Related posts