Google fordert Inhaber in den Webmaster Tools

Seit einiger Zeit wird von der Weltgrößte “ zur Indexierung der Internet Seiten eine konkrete Inhaberschaft der Seiten über die Webmaster Tools gefordert. Was bedeutet dies für Internet Seiten Betreiber, Sie benötigen ein Google Webmaster Tools Konto um dort über verschiedene Wege die Inhaberschaft der besagten Seite offen zulegen. Somit kann Google den korrekten Inhaber und Betreiber mittels der übermittelten IP Adresse und der eventuell hochgeladenen .html Datei verifizieren.

Sollte kein verifizierter Inhaber einer Webseite vorliegen, behält sich Google vor, die Internet Seite nicht zu indexieren oder in eine lange Warteschlange zu stellen.

Wir haben hierzu einige Versuche gestartet und veröffentlichten 3 Internet Seiten. 2 Seiten wurden nicht verifiziert, das heißt Google konnte hier keinen Inhaber feststellen. Bei einer Seite haben wir die Inhaberschaft offen gelegt und die Seite sofort verifiziert.

Die zwei Seiten ohne Inhaber waren nach drei Wochen Wartezeit nicht im Google Index gelistet, die gemeldete Seite war binnen 48 Stunden bereits schon im Index.

Google startet hier einen Versuch, die sogenannten Link Netztwerke aufzudecken da hier meist ohne einen Seiten Inhaber gearbeitet wird. Somit ist dies wieder ein starker Schritt gegen und Spam Seiten welche ohne Mehrwert als reine Seiten dienten.

Für Seiten Inhaber heißt dies nun definitiv zu bekennen wem welche Internet Seite angehört und direkt über die von Google bereitgestellten Webmaster Tools zu verifizieren.

Related posts