Google erwirbt 55 Patente von YAHOO!

Um im Bereich der stets auf dem Laufenden zu sein, ist es wichtig, selbst kleine Details der großen Suchmaschinenbetreiber zu beachten. Eines dieser Ereignisse, die eventuell einmal große Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung haben könnte, besteht darin, dass vor Kurzem 55 Patente von YAHOO! gekauft hat. Bislang ist es kaum absehbar, welche Auswirkungen dieser Kauf auf die Suchmaschinenoptimierung haben wird, doch ist es ratsam, diese Entwicklung genau zu verfolgen.

Die Übernahme der Patente
Die Übernahme der Patente des Konkurrenten YAHOO! wurde nicht öffentlich publik gemacht, ist jedoch aus der Google assignments database ersichtlich. Daraus geht hervor, dass Google insgesamt 55 Patente von YAHOO! übernommen hat. Weitere Details wie die Bezahlung oder eventuelle Lizenzrechte sind jedoch nicht erkennbar, weshalb in diesem Bereich lediglich Spekulationen möglich sind. Bei den angeführten Patenten handelt es sich zum einen um Verfahren, die YAHOO! selbst entwickelt hat. Zum anderen sind hier jedoch auch Rechte aufgeführt, die der Konzern bei der Übernahme anderer Unternehmen – insbesondere von Altavista – übernommen hat.

Eine strategische Zusammenarbeit von Google und Yahoo?
Für die Suchmaschinenoptimierung ist nicht so sehr die Frage, wie die technischen Details der einzelnen Patente aussehen, von Bedeutung. Sehr interessant ist es hingegen, zu überlegen, ob diese Übernahme nicht ein Anzeichen für eine strategische Zusammenarbeit sein könnte. Dies könnte in gewisser Weise nahe liegen, da die Vorsitzende von YAHOO! – Marissa Mayer – zuvor lange Zeit bei Google angestellt war und den Konzern daher sicherlich sehr gut kennt. Außerdem versuchte sie im vergangenen Jahr, den bis 2020 laufenden Kooperationsvertrag mit Microsoft vorzeitig zu beenden. Für die Suchmaschinenoptimierung wäre dies sicherlich von großer Bedeutung, da auf diese Weise einige Elemente von YAHOO! in die Ergebnisse bei Google einfließen könnten.

Die Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung
Welche Auswirkungen diese Entwicklung auf die Suchmaschinenoptimierung haben könnte, ist selbstverständlich bislang sehr schwer abzuschätzen. Eine Zusammenarbeit in diesem Bereich könnte jedoch einen hohen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben. Sollte YAHOO! nun stärker auf Google zugehen, hat dies sicherlich auch Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung. So könnten zum einen die Ergebnisse von Google zukünftig eine noch stärkere Rolle spielen, da auch YAHOO! darauf zurückgreifen könnte. Zum anderen kann es für die Suchmaschinenoptimierung auch sinnvoll sein, einen Blick darauf zu werfen, welche Techniken YAHOO! verwendet. Bislang gibt es noch keine klaren Erkenntnisse, welche Auswirkungen eine derartige Kooperation für die Suchmaschinenoptimierung mit sich bringen wird. Es ist jedoch sehr wichtig, diesen Prozess genau zu verfolgen, um bei Bedarf die Suchmaschinenoptimierung an die neuen Verhältnisse anpassen zu können.

Related posts