Google´s Disavow Tool schlechte Links entfernen

Seit den verschiedenen Updates von Google ist es nun für viele Webseiten Betreiber immer schwerer geworden die erlangten Rankings zu halten und auszubauen durch ein sauberes und klar strukturiertes . Mittlerweile ist es leider soweit gekommen, dass ein direkter Mitbewerber versuchen kann die Seiten vor Ihm in den SERPS durch sogenanntes negativ SEO oder Black Hat SEO auf die hinteren Ränge zu drängen. Die Methodik ist denkbar einfach. Es werden verschiedene Toxic Backlinks auf eine Webseite gesetzt und ca. 4 Wochen abgewartet. Meist greift der Algorithmus ein und die betroffene Internet Seite fällt nach 4 Wochen massiv zurück und die Fahrt nach vorn ist frei.

Um dies zu vermeiden sind Webseiten Betreiber nun auf eine dauerhafte Recherche Ihrer Backlinks und der gesamten Backlinkstruktur angewiesen. Dies ist über ein „do it yourself“ über die Google Webmaster Tools sehr schwer, da man bei der Vielzahl der dort aufgeführten externen Links gar nicht sagen kann welcher nun der schlechte und welcher der gute ist. Hier benötigt man einen Fachmann welcher für die Webseiten Betreiber wöchentliche Recherchen der Backlinks durchführt und die Toxic ( giftigen ) Links bei Google entfernt indem man die Links über das Disavow Tool bereinigt.

SEO 2.0 bedeutet somit für die Webseiten Betreiber, dass man auf ein natürliches Link Wachstum angewiesen ist, seine Seite jedoch non stop auf schlechte Links überprüfen muss. Hat eine Web Seite zum Beispiel einen Anteil von nur 4% toxischen Backlinks, so wird die Seite automatisch sehr schlecht geranked und verliert sehr viel Besucher  und somit meist auch an Umsatz für den Betreiber der Internet Seite. Um solchen Abstrafungen vorzubeugen ist der SEO Fachmann heute für jeden Seiten Betreiber ein Muss, da die Recherche zu aufwendig ist und die Recherche Tools meist sehr teuer sind, dass sich dies für nur eine Internet Seite nicht lohnt.
Überprüfung auf schlechte ( toxische) Links !Was aber machen wenn meine Seite von den Google Updates betroffen ist und bereits abgestraft worden ist ?

  • Backlinks abbauen ?
  • Ankertexte verteilen ( nicht über 22% mit einem Ankertext ) !
  • Kontaktieren Sie Ihren Fachmann

Unser Tem hat einen Weg gefunden, schlechte, toxische Links aufzuspüren und direkt zu entfernen. Wir sind jetzt in der Lage eine abgestrafte Internet Seite wieder von der Penalty zu befreien und für die alten Rankings vor der Penalty zu sorgen indem wir versuchen die Backlinks zu bereinigen und die prozentuale Verteilung  der verschiedenen Ankertexte so zu gestalten, dass die Seite wieder eine Chance hat gefunden zu werden, was meist wieder mit den „alten“ Rankings zu vergleichen ist.

Sollte Ihre Web Seite abgestraft worden Sein oder sind Sie verunsichert ob auch Sie bad Backlinks haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir helfen gerne weiter.

Related posts