Sicher kommunizieren: Mit full SSL Protected

Hacker-Angriffe und Datenklau sind heute an der Tagesordnung. Um so wichtiger ist Ihre Sicherheit im Netz. Immer wieder liest man von SSL?

Was ist das? Mit SSL – oder Secure Sockets Layer – verschlüsseln Sie Ihre Daten und können sie so sicher übertragen.

Erfahren Sie hier mehr darüber, worum es bei SSL geht und was das bringt.

Webseiten-Verschlüsselung mit SSL

Mit einer SSL-Verschlüsselung ausgestattet, werden Daten über eine sichere Verbindung vom Browser zu den Servern versendet. Ob eine Webseite mit SSL verschlüsselt ist, erkennen Sie an dem weißen Schloss in der Adressleiste des Browsers. „SSL“ steht für Secure Sockets Layer – das gilt praktisch als Synonym für die Verschlüsselung von Daten im Internet. Dabei wird das SSL-Protokoll heute meist durch das neuere und sicherere Transport Layer (TLS) ersetzt.

Sie erkennen eine gesicherte Verbindung an dem „https“. Das „http“ ist ein Protokoll zur Übertragung im Internet. Der Unterschied zwischen „http“ und „https“ ist das „s“, es steht für Security.

Merke: https = http + SSL / TLS

Interessant: Bei zählt https als -Faktor. Wenn Sie Daten also über eine gesicherte Verbindung übermitteln, erhalten Sie ein besseres Ranking bei Google.

Wie können Sie eine E-Mail SSL-verschlüsseln und damit sicher kommunizieren?

Damit Ihre Email auf dem kompletten Weg von Ihrem Postfach bis zum Empfänger sicher ist, brauchen Sie eine Transportverschlüsselung und eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Hierbei erfolgt die Verschlüsselung der Mail bereits auf Ihrem Rechner.

Was ist eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung (E2EE)? Unter einer Ende-zu-Ende Verschlüsselung versteht man eine Verschlüsselung der übertragenen Daten über alle Übertragungsstationen hinweg: Vom Sender über den Email-Anbieter bis zum Empfänger. Dabei können nur die Kommunikationspartner (die Endpunkte) die Nachricht entschlüsseln.

Um die SSL-Verschlüsselung bei Ihrer E-Mail zu aktivieren, gehen Sie im Menü auf Einstellungen. Hier bekommen Sie alle eingerichteten E-Mail-Konten angezeigt. Wählen Sie das Konto aus, das Sie verschlüsseln wollen, und klicken Sie auf Kontoeinstellungen, um die Verbindungseinstellung zu ändern. Damit besonders sensible Daten sicher sind, sollten Sie Ihre Emails SSL-verschlüsseln.

Fragen Sie uns gerne nach weiteren Tools wie dedicated IP, das Tor-Netzwerk und SSL Verschlüsselung, damit Ihre Daten und Mails sicher sind.

Wie schützt eine SSL-Verschlüsselung meine E-Mail?

Normale E-Mail kann man ganz leicht mitlesen – das muss nicht sein. Spätestens seit Snowdon weiß jeder, dass bei digitaler Kommunikation Daten abgefangen werden können.

Fragen Sie uns, wenn es um die Sicherheit Ihrer elektronischen Post geht: Wir garantieren Ihnen eine hundertprozentige Email-Sicherheit über das Tor-Netzwerk, dedicated IP und SSL-Verschlüsselung. So bleibt Ihre Privatsphäre geschützt!

Die meisten Personen und Unternehmen verschicken ihre E-Mail völlig ungeschützt. So gelangen sie schnell mal in die falschen Hände. Schieben Sie neugierigen Blicken einen Riegel vor, etwa mit einer dedicated IP! Oft sind Emails nur zwischen Ihrem Computer und dem Server des E-Mail Anbieters via TLS gesichert, danach geht es dann ungeschützt weiter. Wenn Sie beispielsweise sensible Daten wie eine Kreditkartennummer verschicken wollen, sind eine E-Mail Verschlüsselung, dedicated IP oder das Tor-Netzwerk ein sicherer Weg. Dazu lassen sich Emails zusätzlich digital „unterschreiben“.

So verschlüsseln Sie Ihre E-Mail

Damit Ihre E-Mails sicher verschlüsselt sind, brauchen Sie extra Tools, wie ein entsprechendes Verschlüsselungsprogramm, dedicated IP oder das Tor-Netzwerk. Diese gibt es in einer kostenlosen und kostenpflichtigen Variante. Kostenlos sind beispielsweise OpenPG oder Gnu guard (GPG oder GnuPG) für private Anwender. Sie lassen sich gut in alle gängigen Email Programm integrieren – auch in Endgeräte mit Android oder iOS, dafür benötigen Sie allerdings extra Apps.

So funktioniert die Verschlüsselung der E-Mail: Gebraucht wird ein Paar von zwei unterschiedlichen Schlüsseln. Der Sender verschlüsselt die Email mit einem Schlüssel und der Empfänger entschlüsselt die Mail wiederum mit dem anderen.

Related posts