SEO Ausblick auf das Jahr 2013

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und mittlerweile stehen auch wieder neue News im Bereich der an. Wie wird sich das Jahr 2013 entwickeln? Wird es Neuerungen in dem Bereich geben? Auf was sollte jeder, der die Suchmaschinenoptimierung macht sich vorbereiten? Der Ausblick auf das nächste Jahr ist besonders bei dieser Thematik sehr spannend. Natürlich gibt es auch wieder in diesem Bereich einige Neuerungen, auf die sich die Experten einlassen sollten. Natürlich wird es in der Szene wieder zu einigen Problemstellungen kommen. Diese sind eigentlich nichts neues. Trotz alledem sehen viele Experten vor allem den Bereich Search Analyse Tools für sehr skeptisch an. Dies hat vor allem mit den Neuerungen von und Co zu tun. Mehr als 40 Entwickler arbeiten derzeit an einer passenden Software, die für die Suchmaschinenoptimierung sehr wichtig sein wird. Hierzu spielen einige Faktoren eine wichtige Rolle.

Groupon unter anderem versucht mittlerweile verstärkt, profitabel zu werden. Dies ist zumindest aus den Zahlen deutlich rauszulesen. Die Ausgaben hierbei wurden heruntergefahren, so dass eine richtige Relation für den Umsatz eigentlich schon vorbei zu sein scheint. Des Weiteren kann es vorkommen, dass die neuen Google News nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich verstärkt das Unternehmen allerdings das Autorship Projekt. Das bedeutet, dass die immer mehr versucht, die Artikel direkt mit den entsprechenden Autoren zu verknüpfen. Natürlich spielt dies auch in der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Der auf jeder Webseite sollte schließlich einen gewissen Mehrwert mitbringen, damit Google diese auch im nach oben stellt. Wer daher unter anderem ein Profil von Truman Capote anlegt kann sicher gehen, dass Google + diesen auch in den Artikeln angibt, obwohl er schon mehr als 30 Jahre tot ist. Demnach nimmt Google in dem Bereich einfach keine Rücksicht mehr darauf, ob jemand sein Profil verknüpft oder nicht. Der Name steht in jedem Fall unter jedem Artikel. Weiterhin wird es einige Proteste gegen das Spamming geben. Somit wollen die Suchmaschinen zusätzlich versuchen, gegen diese vorzugehen und die Identität zu klären. Ob dies funktioniert, ist bis heute allerdings noch unklar.

Die neuen Suchmaschinenoptimierung News für das Jahr 2013 sind daher nicht immer erfreulich. Natürlich handelt es sich hierbei nur um den Anfang. Mittlerweile kann es auch weitere Neuerungen geben, die allerdings noch nicht allzu bekannt sind. Wer sich daher weiterhin informieren möchte und vor allem schauen möchte, was sich im Bereich der Suchmaschinenoptimierung ändert, sollte die News weiterhin verfolgen. Vielleicht gibt es ja doch noch einige einfache Wege, um das Ranking der Webseite einfacher zu steigen und somit auch weitere Vorteile zu entdecken. Google und Co werden schließlich dauernd versuchen, die Arbeiten im Bereich der Suchmaschinenoptimierung noch schwerer zu gestalten. Schließlich ist die Konkurrent auf dem Markt sehr groß, so dass es immer mit einer gewissen Geduld versehen ist, die eigene Webseite gezielt zu optimieren.

Related posts