März 14, 2015

Rankingfaktoren

Rankingfaktoren für bessere Ergebnisse in den Suchmaschinen

Die Rankingfaktoren, die die Ergebnisse in den Suchmaschinen beeinflussen sind durch zahlreiche Analysen und Eigenversuche inzwischen bekannt. Trotzdem setzen immer noch zahlreiche Webmaster diese nicht um, da Sie entweder nicht das nötige technische Wissen besitzen oder sich schlichtweg einfach nicht ausreichend mit diesem Thema beschäftigen. Dadurch verschenken sie natürlich eine große Menge an Potential, welches so wichtig für das einer Seite ist.

Damit Ihnen dieser Fehler nicht passiert, sollten Sie uns als professionelle Agentur für damit beauftragen, die Rankingfaktoren auf Ihrer Seite Onpage und Offpage umzusetzen. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir im Bereich und wissen genau, wie man die Rankingfaktoren positiv für den gezielten Erfolg einsetzt.

Welche Rankingfaktoren gibt es?

RankingfaktorenBesonders im Onpage Bereich gibt es zahlreiche Rankingfaktoren, die man unbedingt beachten muss. Die ist, wie der Name schon sagt, eine Maschine. Sie kann nur anhand der vorliegenden Daten erkennen, wie relevant eine Seite für einen bestimmten Suchbegriff ist. Um ihr die Daten in entsprechender Form zu übermitteln, muss Ihre Seite Onpage sehr gut aufgestellt sein. Allein hier gibt es 200 Faktoren, die das Ranking beeinflussen können. Wir kennen diese Faktoren und können Ihnen dabei behilflich sein, deutlich besser bei gefunden zu werden.

Auch Offpage gibt es Einiges zu beachten. Der Backlinkaufbau darf auf keinen Fall unnatürlich erfolgen, denn sonst würde man einer Seite nur Schaden zufügen. Wir als SEO Agentur wissen genau, welchen wir wann aufbauen dürfen, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Auch wenn Google den Links zu Ihrer Seite nicht mehr so viel Relevanz zusteht, wie es einmal war, sind diese doch immer noch ein sehr wichtiger Teil der Rankingfaktoren.

Zusätzlich zu den Rankingfaktoren, die direkt Ihre Seite betreffen, gibt es auch noch die sogenannten Signals. Nur wenn mit seiner Seite auch bei Facebook, Twitter und Co. vertreten ist, erkennt Google, dass man sich wirklich um seine Besucher kümmert und ihnen die Inhalte einer Seite auf vielen verschiedenen Kanälen zur Verfügung stellen möchte.

Diese Vielzahl an Rankingfaktoren müssen alle in eine hochwertige SEO Strategie mit einfließen. Erst dann kann ein gutes Ranking bei Google erzielt werden, welches nachhaltig und qualitativ ausgelegt ist.

Related posts